Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

AUTOMATISCHE FLACHBETTSTANZE

SWIFTCUT SR-1650SLII

Maximales Bogenformat: 

1650 x 1200 mm

Minimales Bogenformat:

650 x   450 mm

Maximales Stanzformat:

1630 x 1180 mm

Innere Rahmenweite:

1660 x 1210 mm

Stanzlinienhöhe:

23,8 mm

Minimale Greiferkante:

10 mm

Minimaler Greiferrandabfall:

6 – 12 mm

Minimaler vorderer Randabfall:

12 mm

Maximale Stanzdruckkraft:

450 t

Stanzkraftverstellweg:

+/- 1,5 mm

Maximale mechanische Geschwindigkeit pro Stunde:

5000 Hübe

Wellpappenqualitäten:

G,F, E, B, C, A, A+B & kaschierte Bogenware

Materialstärke:

1 mm – 9 mm

Gesamtkraftbedarf:

36 KW

Leistung Hauptmotor:

 22 KW

Luftdruck:

6 bar

Elektrischer Anschluss:

400V, 3 Phasen, 50HZ

Gesamtgewicht Maschine (ohne Bühne):

32 t

Gesamtgewicht Maschine brutto:

36 t

Maschinenmasse (ohne Bühne):

10110 x 3070 x 2458 mm

 

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

  • Hochwertige, paarweise, vorgelängte Hauptkettenstränge von IWIS oder REYNOLD
  • 8 Stück stabile Aluminium-Greiferstangen mit jeweils 12 Stück gezahnten Greifern
  • Hochqualitative Greifer und Greiferstangen zum Erreichen von dauerhaften maximalen Geschwindigkeiten
  • Greiferstangen mit integrierter 0 - Registervorrichtung
  • Bögen werden vor dem Stanzen auf Referenzmaß positioniert – dadurch hohe Maßgenauigkeit auch bei verschieden gelängten Kettensträngen
  • Große High Speed Freilaufkettenräder und hochwertige Kunststoffführungen zum sicheren und ruhigen Lauf der Hauptketten auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • Pneumatische Kettenspanner mit Druckregulierung an Freilaufkettenrädern
  • Spezielles Öldruckstoßdämpfer-System an Freilaufrädern zur stabilen Kettenspannung bei hohen Geschwindigkeiten
  • Automatische Kettenschmierung SPS gesteuert
  • verstellbarer Stützteppich zum sicheren Bogentransport zwischen Stanze und Ausbrechstation
  • Oberes Quertransportband für den Abtransport des Greiferrandabfalls
  • Drehmomentbegrenzung des Kettenzugantriebs durch Überlastkupplung
  • mechanischer Antrieb über ein geschlossenes Dreifach-Kurvenscheibengetriebe
  • Zwischentrieb über groß dimensionierte Zahnräder im geschlossenen Ölbad
  • Verbindungsstangen - Lagerung der Drehpunkte über wartungsfreie Lager
  • Laufbühne vor dem Einleger und an Bedienungsseite über gesamte Maschinenlänge inklusive Handlauf
  • mechanische Standardkomponenten namhafter Hersteller
  • auch mit rechts Bedienung


ROLLENEINSCHUB MIT EINZELBOGENEINSCHUB-SEKTION

ROLLENEINSCHUB

  • große Vakuum-Einzugsfläche
  • vier Reihen Polyurethan-Einschubrollen mit vollem Durchmesser
  • einfach austauschbare Einschubrollen durch Klippsystem
  • zwei mechanisch gesteuerte Schmetterlingsventile zum Öffnen und Schließen der Vakuumkammern während des Formateinschubs
  • stufenlos verstellbarer Hochleistungs – Exhaustormotor mit Schalldämpfer
  • verstellbarer Ansaugbereich je nach Formatgröße
  • robustes mechanisches Antriebssystem, verbunden mit dem Hauptantrieb
  • Unterbrechung des Einzugs über Schalter ein / aus
  • hinterer Anschlag motorisch vor und zurück einstellbar
  • vordere Kaliber-Platte motorisch in Höhe einstellbar
  • großflächige stabile Seitenanschläge seitlich motorisch verstellbar


EINZELBOGENEINSCHUB-SEKTION

  • Transport- und Ausrichtsektion zwischen Rolleneinschub und Flachbettstanze
  • einzelner Bogentransport vom Rolleneinschub in die Stanzmaschine
  • Bogentransport unten über Transportriemen und oben über Transport-, Bürsten- und Vulkolandruckrollen
  • obere Rollen seitlich sowie vorwärts und rückwärts verstellbar
  • manuelles Anheben und Absenken des oberen Rollenrahmens zum einfachen Entfernen von Formatbögen
  • Einzelbogenausrichtung vorne und seitlich
  • Unabhängig seitlich verstellbare Seitenausrichter um jeden einzelnen Formatbogen auszurichten


 

STANZSEKTION

  • Stanzbereich aus dickwandigem Guss gefertigt
  • Mechanischer Antrieb der Tiegelwippe über pneumatische Kupplung / Bremse
  • Großdimensionierte Excenter – Hauptwelle beidseitig gelagert
  • Bewegung der Tiegelwippe über Kniehebelsystem
  • Vergrößerte Tiegelöffnung zum sicheren Durchlauf der Greiferstangen
  • Geschlossenes, zweiteiliges Hochdruckschmiersystem mit automatischer Drucküberwachung
  • Zusätzliches Ölkühlaggregat für gleich bleibende Öltemperatur und Viskosität bei höheren Geschwindigkeiten
  • Stanzdruckverstellung bedienseitig über großes Handrad mit integrierter Positionsanzeige
  • Druckwegverstellung  +/- 1,5 mm
  • Paralleles Einjustieren der Tiegelwippe in Laufrichtung über Kettenverstellung
  • Seitliches Einjustieren der Tiegelwippe vorne und hinten mechanisch über Keilsystem
  • Stanzkraftbegrenzung und Doppelventile
  • Mechanische Verriegelung und pneumatisch gesteuerte Endriegelung des Schließrahmens über 6 Pneumatikzylinder
  • Kein Zurichtproblem im mittleren Stanzbereich, da zusätzliche mittlere Befestigung des Stanzrahmens entfällt
  • Luftunterstützung „Airbag“ zwischen Gegenstanzplatte und Tiegelwippe zum leichten Herausziehen und Einschieben der Gegenstanzplatte
  • Stützrollen in Zurichtarmen zum leichteren Ein- und Ausbau des Schließrahmens und der Werkzeugplatte
  • Befestigungssystem zum schnellen Wechseln der Stanzwerkzeuge, kompatibel mit aktuellen Markt – Standard Systemen
  • Referenzmarken - 1. Schneidlinie und Maschinenmitte (Markt-Standard-System)

Optional:

  • Schnellwechsel – Vorrichtung zum Befestigen und Vorrüsten der Stanzwerkzeuge

 

AUSBRECHSTATION

  • stabiles Doppel – Ausbrechsystem
  • oberer und unterer Befestigungsrahmen für Ausbrechwerkzeuge
  • Druckfeder – Dämpfsystem am oberen Werkzeugrahmen für stabiles Ausbrechen auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • starre mechanische Verbindungen der Befestigungsrahmen - Hoch-/ Tiefbewegungen über Kurvenscheiben und Hebelsysteme - wartungsfrei
  • Extra leichte und in sich stabile Konstruktion des oberen Ausbrechrahmens, ausgelegt für hohe Geschwindigkeiten
  • oberer Befestigungsrahmen motorisch in Höhe um ca. 400 mm verfahrbar um leichten Zugang zwischen beiden Rahmen zu gewährleisten
  • Befestigungssystem zum schnellen Wechseln der Ausbrechwerkzeuge, kompatibel mit aktuellen Markt – Standard Systemen

Optional:



  • Unteres zusätzliches Ausbrechsystem mit Rahmen und Ausbrechstiften

 

STAPELSTATION MIT PAKETAUSLAGE


  • automatisches Non – Stop Paketwechseln
  • elektronische Stapelzählung
  • Bogenzählung
  • Pakettrennung zum Auffangen der nachfolgenden Bögen über Pneumatik – Zylinder vor und hinter der Ausrichtstation
  • motorische Formateinstellung in Laufrichtung
  • seitliche motorische Formateinstellung
  • seitliche Ausrichtbewegungen der Seitenanschläge, mit Maschinengeschwindigkeit getaktet
  • seitliche lineare Nutzenunterstützung, mechanisch mit Maschinengeschwindigkeit getaktet
  • mechanisch angetriebener hinterer Paketausrichter, verbunden mit der Maschinengeschwindigkeit – Anschlag ist immer hinten wenn Stanzformat in Schacht fällt
  • angetriebener Rollenhubtisch zum Wechseln und Transportieren der Stapel
  • angetriebene Rollenbahn hinter Hubtisch zum Weitertransportieren der Stapel
  • Befestigungssystem zum schnellen Wechseln der Greiferrandwerkzeuge, kompatibel mit aktuellen Markt – Standard Systemen
  • starre mechanische Verbindung der Greiferrandvorrichtung – Hoch – / Tiefbewegung über Kurvenscheiben und Hebelsysteme – wartungsfrei
  • leichtes Wechseln des Greiferrand – Trennsystems, sowie bei keiner Greiferstangen, über Funktionsschalter

 

STAPELSTATION MIT HOHER STAPELAUSLAGE


Stapelstation zum Stapeln von gestanzten Formten auf Plattform
Die maximale Stapelhöhe auf Plattform inklusive Leerpalette beträgt 1400 mm

  • Stapeltrennung zum Auffangen der nachfolgenden Bögen über Pneumatik – Zylinder vor und hinter der Ausrichtstation
  • elektronische Bogenzählung
  • elektronische Vorwahl der Bogenstückzahl im Stapel
  • motorische Formateinstellung in Laufrichtung
  • motorische seitliche Formateinstellung
  • seitliche Ausrichtbewegungen der Seitenanschläge, mit Maschinengeschwindigkeit
  • seitliche lineare Nutzenunterstützung, mechanisch mit der Maschinengeschwindigkeit getaktet
  • mechanisch angetriebener hinterer Paketausrichter, verbunden mit der Maschinengeschwindigkeit – Anschlag ist immer hinten wenn Stanzformat in Schacht fällt
  • automatisches Anheben und Absenken der Plattform für Bogenstapelung
  • Stapelung mit und ohne Leerpalette möglich
  • Befestigungssystem zum schnellen Wechseln der Greiferrandwerkzeuge – kompatibel mit aktuellen Markt-Standard-Systeme
  • starre mechanische Verbindung der Greiferrandvorrichtung – Hoch – / Tiefbewegung über Kurvenscheiben und Hebelsysteme – wartungsfrei
  • leichtes Wechseln des Greiferrand – Trennsystems, sowie bei keiner Greiferrandtrennung, über Funktionsschalter

Optional:

  • maximale Stapelhöhe inklusive Leerpalette 1700 mm

Maschine wird mit dem europäischen Sicherheitsstandard CE geliefert
Technische Änderungen vorbehalten

Translate

Homepage-Sicherheit

copyright CC-MACHINERY GMBH & CO.KG 2018